Erste erkämpft verdienten Punkt bei Red Stars II

Klub | 27.02.2019

Die Erste Mannschaft des Spielvereins erkämpfte sich am Dienstagabend im Auswärtsspiel bei Red Stars II einen verdienten Punkt auf dem Kunstrasenplatz an der Schlachthofstraße. Die zahlreich mitgereisten Zuschauer aus Otzenrath sahen ihre Mannschaft über die gesamten neunzig Spielminuten mit einer guten und engagierten Leistung. Gegen einen spielstarken Gastgeber ging man zunächst früh durch ein Eigentor in der 6. Spielminute in Rückstand, antwortete aber durch Benjamin Hoefs 18 Minuten später.

Der Spielverein stand nach dem Ausgleichstreffer sehr kompakt und ließ dem Gegner kaum Räume ihre Spielstärke auszuspielen. Oftmals landeten die verzweifelten Distanzschüsse weit hinter dem Fangzaun.

In der zweiten Spielhälfte versuchte man dann kontrolliert einige schnelle Angriffe nach der Balleroberung, brauchte aber letztendlich einen Freistoß, aus 25 Metern von Mirko Schwieren, der an Mitspielern und Gegnern vorbei ins Tor segelte. Eine tragische Figur machte Mirko Schwieren dann kurz vor Schluss, als er das Spielgerät als letzter Mann auf der Linie unglücklich mit der Hand klärte. Die fällige rote Karte und den Elfmeter der zum 2:2 Endstand in der 89. Spielminute führte, musste man dann leider hinnehmen.

Dennoch war es, wie bereits in der zweite Spielhälfte gegen Odenkirchen, eine gute kämpferische Leistung des Spielvereins der nun mit 26 Punkte auf dem sechsten Tabellenplatz in die Rückrunde startet.

Das nächste und erste Spiel der Rückserie findet dann, nach den Karnevalstagen, am 09. März 2019 um 18:00 Uhr zuhause gegen DJK/VFL Giesenkirchen II statt.
TuS Liedberg
1:4
SV 1909 Otzenrath
07.07. - 15 Uhr bei DJK Gnadental
21.07. - 17 Uhr Nierspokal/in Immerath
25.07. - 19 Uhr Nierspokal/in Immerath
27.07. - 18 Uhr bei BW Wickrathhahn
03.08. - 18 Uhr bei DJK Hehn
Verein Sp. Diff. Pkt.
Red Stars 2 5 28 +19 54
SV 1909 Otzenrath 6 28 +23 45
SV Schelsen 7 28 -9 37
Alle Platzierungen anzeigen