Spielverein 1909 Otzenrath e.V. - www.sv09otzenrath.de
  • Offizielle Webseite des Spielverein 1909 Otzenrath e.V.
Breadcrubs
single

Erste: Keine Punkte gg. Odenkirchen 05/07

Der Spielverein verlor am Freitagabend seine Partie gegen die dritte Mannschaft der SpVg. Odenkirchen 05/07. Es hatten viele Zuschauer den Weg an die Jahnstraße gefunden, um zu sehen wie die Mannschaft von Vertretungstrainer Dirk Weidemann zwei Mal den Führungstreffer erzielen konnte, aber auch wie der Gast aus Odenkirchen zu vielen Tormöglichkeiten kam.

Die 1:0 Führung erzielte Jonas Klann mit einer eher missglückten Flanke aus dem Halbfeld in der 19. Spielminute. Im Anschluss kam der Gast immer mehr zu guten Torgelegenheiten und vor allem nach Standardsituationen sah der Spielverein an diesem Abend nicht gut aus. Nach einer Ecke und dem ersten Befreiungsschlag kam der Ball direkt zurück auf den Kopf von Yannick Peltzer der freistehend zum Ausgleich traf. Dennoch fand der SV eine passende Antwort. Keine zehn Minuten später traf Thomas Balven mit einem Schuss aus 16 Metern in die linke untere Ecke und brachte seine Mannschaft wieder in Führung.

Nach der Halbzeitpause in einer sehr guten Fußballpartie, schaffte es der Spielverein wie so oft nicht den anfänglichen Druck des Gegners standzuhalten. Bereits zwei Minuten nach Wiederanpfiff lag der Ball zum Ausgleich im Otzenrather Gehäuse.
Danach verpasste es der Gast aus Odenkirchen frühzeitig nach zu legen, während der SV zwar weiter mitspielte aber nur noch seltener zu Torgelegenheiten kam. Noch einmal erfolgreich war die SpVg. dann in der 80. Spielminute durch das zweite Tor am Abend von Niclas Becker der seine Mannschaft dann zum durchaus verdienten 3:2-Sieg verhalf.

Trotz der guten Vorstellung steht der Spielverein nun auf dem elften Tabellenplatz mit vier Punkte aus den ersten fünf Spielen. Daran arbeiten muss man in der kommenden Woche, um bereits am Freitagabend in Neersbroich zu bestehen. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

Zweite mit 1:12-Niederlage gegen Eintracht Güdderath

Deutlich schlechter verlief das Wochenende für unsere zweite Mannschaft. Zeigte man in den letzten zwei Spielen noch eine sehr starke Vorstellung und holte die maximale Punktzahl aus den beide ersten Saisonspielen ging man gegen einen der Aufstiegsfavoriten aus der Kreisliga C unter. Zu Gast war mit der Eintracht aus Güdderath am Sonntagnachmittag ein weiterer Nachbar und Kreispokalgegner. Gegen den starken Angriff der Gäste schaffte es der Spielverein zu keinem Zeitpunkt in das Spiel zu finden und ging mit einem 0:6-Rückstand in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer keine Veränderung. Lediglich das Tor von Niklas Alber in der 70. Spielminute zum zwischenzeitlichen 1:8, brachte die Otzenrather auf die nicht vorhandene Anzeigetafel. Gegen einen starken Gegner aus Güdderath kassierte man letztendlich eine deutliche 1:12-Niederlage.

Korrigieren kann die Mannschaft von Trainergespann Ralf Mayer und Norbert Föhlisch dieses Spiel am Sonntagmorgen, wenn man zum Auswärtsspiel bei Rheydt 08 II zu Gast ist. Anstoß ist um 11:00 Uhr.

Top